Für einen Geburtstag, oder einfach mal so. Diese glutenfreie Torte ist einfacher gebacken und zusammengesetzt als man denkt. 😉
Ich war anfangs etwas skeptisch, da ich noch nie eine Torte gebacken habe. Funktioniert alles so wie ich mir das vorgestellt habe?!
Wie unterteile ich überhaupt den Biskuitboden in 3 Teile?! Was mache ich, wenn die glutenfreie Torte bei dem Zusammensetzen zerfällt?!

Wie sich herausgestellt hat, waren all meine Bedenken umsonst.
Die Torte ist für Back-Anfänger eine gute Möglichkeit mal etwas neues auszuprobieren.

Kleine Info noch, sie ist ganz ohne die zusätzliche Zugabe von Zucker und nur mit hochprozentiger Zartbitter Schokolade gebacken worden.
Den fehlenden Zucker hat aber niemand bemerkt und süß genug ist sie trotzdem. 😉

   Schwarzwaelder-Kirschtorte

Schwarzwaelder Kirschtorte

Zubereitungszeit insgesamt ca. 2 Stunden
Gesamte Zeit inkl. Ruh-, Back- und Kühlzeit: ca. 6 1/2 Stunden

Zutaten Boden

120g    Zartbitterschokolade (85%)
125g    Butter
250ml   heißes Wasser (n.B. mehr)
1Pck.   Trockenhefe
100g    glutenfreie Mehlmischung 
        (z.B. Schär Mix C)
40g     Reismehl
15g     Babybrei Reisflocken
60g     Mandelmehl teilentölt
30g     Protein Whey Schokolade oder 
        ungesüßtes Kakaopulver
3       Eier
220g    Honig

Zutaten Creme

680g    Sauerkirschen (Aptropfgew. 350g)
50ml    Kirschwasser (n.B. mehr)
1000g   Schlagsahne
4Pck.   Sahnesteif
100g    Schokoraspeln
n.B.    Zierkirschen

Backhelfer

1      Backofen + Herd
1      elektrisches Handrührgerät
1      Waage
1      Springform ø26cm
1      kleinen Topf
1      große Rührschüssel
1      mittelgroße Schale
1      kl Schale
1      hohe Rührschüssel
1      Schneebesen
1      Teigspachtel
1      Backpinsel
1      Pfannenwender
1      scharfes Messer + Zwirn
3 große Teller
einige Löffel
1      Tortenpappscheibe

Zubereitung BodenSchwarzwaelder Kirschtorte

  1. WICHTIG: Für die richtigen Schwarzwälder Kirsch Liebhaber. Legt die Sauerkirschen am besten einen Abend vor der Zubereitung der Torte in Kirschwasser ein. Den Saft der Kirschen n.B. noch aufbewahren.
  2. In der großen Schüssel glutenfreie Mehlmischung, Trockenhefe, Reismehl, Reisflocken, Mandelmehl und Whey Protein/Kakaopulver mit einem Löffel vermengen. Griffbereit hinstellen.
  3. Danach in dem kleinen Topf das Wasser, die Butter und die Zartbitterschokolade auf mittlerer Stufe für ca. 2 Minuten köcheln lassen.
    Während des Köchelns mit einem Löffel die Zutaten glatt rühren.
  4. Nun den Schneebesen zur Hand nehmen und, unter dauerhaftem Rühren, die Schokoladenmasse nach und nach zu der Mehlmischung geben.Schwarzwaelder Kirschtorte
    Gut vermischen, griffbereit hinstellen und abkühlen lassen.
  5. Jetzt mit einem elektrischen Handrührgerät die Eier und den Honig in einer hohen Rührschüssel für ca. 5 Minuten cremig schlagen.
  6. Zum Schluss nur noch die Eiermasse zu dem glutenfreien Schokoladen-Mehl geben und mit dem Schneebesen vermengen, bis eine homogene Masse entsteht.
    • Wenn euch die Masse zu fest erscheint fügt noch etwas Wasser zu.
  7. Den fertigen Teig könnt ihr nun für 30 Minuten abgedeckt ruhen lassen.
  8. Nach 15 Minuten den Backofen auf 175°C Ober- und Unterhitze einstellen.Schwarzwaelder Kirschtorte
  9. Nach 30 Minuten Ruhezeit, den glutenfreien Teig in die gut gefettete Springform füllen und für ca. 50 Minuten auf mittlerer Höhe im Backofen backen.
  10. Wenn der Boden fertig ist, lasst ihn in der Springform vollständig abkühlen.
  11. Nachdem er komplett heruntergekühlt ist, nehmt den äußeren Ring ab.
  12. Jetzt folgt das Zerteilen des Bodens in 3 Tortenböden. Keine Angst, es ist viel einfacher als man denkt. 🙂
    Zuerst unterteilt ihr den Boden in 3 gleich große Teile. Markiert euch mit einem kleinen Einschnitt, wo ihr den Boden teilen möchtet.

    • Tipp: Fangt am besten mit der obersten Schicht an.
  13. Zum Teilen nehmt ihr nun ein kleines scharfes Messer zur Hand und schneidet gleichmäßig ca. 1cm tief um den gesamten Boden.
    Nun führt ein langes Stück Zwirn-Faden um den gesamten Boden (legt den Faden in den 1cm tiefen Schnitt).Schwarzwaelder Kirschtorte
    Wenn ihr den Zwirn vollständig in der Vertiefung und beide Enden in der Hand haltet, zieht die Enden wie bei einem Knoten fest über Kreuz zusammen bis ihr den Boden komplett geteilt habt.
    Fertig ist der erste Teil des Bodens. Legt ihn auf einen der großen Teller. Das Ganze jetzt noch einmal wiederholen und schon ist der Boden fast fertig. 🙂
  14. Jetzt die eingelegten Sauerkirschen holen und alle 3 Böden mit dem Kirschwasser/Kirschsaft einpinseln.
  15. Die Sahne in einer großen hohen Rührschüssel mit dem elektrischen Handrührgerät kurz anschlagen.
    Noch das Sahnesteif zufügen und weiterschlagen bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
  16. Nun muss die gesamte Torte nur noch wie bei einem Baukastensystem zusammengefügt werden.
  17. Dazu den untersten Tortenboden mit Hilfe eines Pfannenwenders auf die Tortenpappscheibe schieben.Schwarzwaelder Kirschtorte
    Dann ca 1/3 der steif geschlagene Sahne und die Hälfte der Kirschen auf dem untersten Tortenboden verteilen.
    Habt ihr das geschafft, legt ihr den nächsten glutenfreien Tortenboden auf die Kirsch-Sahne-Masse und wiederholt den Vorgang.
    Jetzt nur noch den letzten Tortenboden auf euer Kunstwerk legen und die ganze Torte mit der restlichen Sahne ummanteln.
  18. Abschließend die fast fertige glutenfreie Schwarzwälder Kirschtorte noch mit Zartbitter Schokoraspeln bestreuen und n.B. mit Zierkirschen garnieren.
    • Tipp:Falls ihr noch etwas Sahne übrig haben solltet, nehmt entweder für den Rest einen Spritzbeutel oder 2 Löffel zur Hand und dekoriert eure Torte noch etwas. 😉
  19. Leider müsst ihr die Torte jetzt noch für mindestens 3 Stunden in den Kühschrank stellen bevor ihr sie essen könnt. Aber ich verrate euch jetzt schon, das warten lohnt sicht.

Schwarzwaelder-Kirschtorte_Stueck_web

Ich wünsche euch allen einen Guten Appetit! 🙂

glutenfreie Schwarzwälder Kirschtorte
Markiert in:                             

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.